Internetpräsenz weltwärts

Antrag stellen

Grundätzliches zur Anerkennung als weltwärts-Organisation

Um weltwärts-Freiwillige zu entsenden oder in Deutschland aufzunehmen ist es zunächst nötig, eine Trägerprüfung der Koordinierungsstelle weltwärts zu durchlaufen. Positiv geprüfte weltwärts-Organisationen können dann konkrete Einsatzplätze sowie die finanzielle Förderung für Entsendungen oder Aufnahmen beantragen. Erfahren Sie hier, wie Sie weltwärts-Organisation werden können.

Jede gemeinnützige Organisation, die fachlich, personell und organisatorisch in der Lage ist, die in der "Förderleitlinie zur Umsetzung des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes weltwärts" festgelegten Qualitätsstandards zu erfüllen, kann einen Antrag auf Aufnahme als weltwärts-Organisation in das weltwärts-Programm stellen. Über diesen Antrag wird nach einem mehrstufigen Verfahren durch die Koordinierungsstelle weltwärts entschieden.

Alle Informationen über weltwärts sind in der Förderleitlinie zusammengefasst:

Hinweise zum Ausfüllen des Antragsformulars

Füllen Sie das Antragsformular bitte mit der Software „Adobe Reader" (Version 10.0 oder höher) am Bildschirm aus, speichern Sie es auf Ihrem Computer und drucken Sie es aus. Dazu klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Formular drucken“ am Ende des Dokuments. Bitte unterschreiben Sie dann das ausgedruckte Formular und schicken Sie es zusammen mit den zur Anerkennung als Entsendeorganisation erforderlichen Dokumenten (siehe Antragsformular) an die Postadresse der Koordinierungsstelle weltwärts:

Koordinierungsstelle weltwärts
Postfach 12 06 19
53048 Bonn

Der Antrag muss außerdem in digitaler Form an die Mailadresse der Koordinierungsstelle weltwärts (antrag@weltwaerts.de) geschickt werden. Klicken Sie dazu bitte auf die Schaltfläche „Per E-Mail versenden“ am Ende des Dokuments. Der automatisch erzeugten Mail sind außerdem die im Antrag geforderten Nachweise in digitaler Form als Anlagen hinzuzufügen.

Bitte beachten Sie

Nur vollständig ausgefüllte Anträge können per Mail verschickt werden und nur Anträge, die der Koordinierungsstelle weltwärts sowohl digital als auch unterschrieben vorliegen, können bearbeitet werden. Bitte fügen Sie beiden Antragsversionen alle im Formular geforderten Anlagen bei.

Berichte der Entsendeorganisationen

Die Entsendeorganisationen müssen der Koordinierungsstelle weltwärts einen jährlichen Geschäfts- und Finanzbericht vorlegen. Außerdem verfassen sie einen Erfahrungsbericht über die geleistete Arbeit der Freiwilligen und stellen ihn allen Beteiligten zur Verfügung. Die Gemeinnützigkeitsbescheinigung ist jeweils nach Ablauf/Neuausstellung bei der Koordinierungsstelle weltwärtst vorzulegen.