Internetpräsenz weltwärts

weltwärts - Bereich Rückkehrer

Engagement zeigen

Video Vorschaubild

Video: Förderung ab 2014

z.B. für Deinen Workshop
Video Vorschaubild

Video: weltwärts bewegt!

Der erste Tag
Video Vorschaubild

Video: weltwärts bewegt!

Der zweite Tag
News: 24.05.2017

News: Angebot für Rückkehrerinnen und Rückkehrer

Rückkehrerinnen und Rückkehrer, die ihren Freiwilligendienst im Ausland mit einem kirchlichen Träger absolviert haben, können an der diesjährigen Jahrestagung Weltkirche & Mission zum Thema "Religion und Entwicklung – Grundlegung, Chancen und Herausforderungen" teilnehmen.

News: 15.03.2017

News: Training: Über weltwärts informieren

Bislang nehmen vor allem junge Menschen mit Abitur an Freiwilligenprogrammen wie weltwärts teil. Junge Menschen mit anderen Schulabschlüssen oder Berufsausbildung sind stark unterrepräsentiert. Du willst das ändern? Dann nimm am Training teil und werbe an Schulen und Jugendzentren für weltwärts!

News: 11.11.2016

News: Qualifizierungsseminar: Werde weltwärts-Botschafter/in!

Auf dem dreitägigen Seminar im Dezember wirst du darauf vorbereitet, Bildungseinsätze in Schulen und anderen Institutionen in NRW durchzuführen. Danach kannst du selbstständig Informationsveranstaltungen zum Freiwilligendienst durchführen und als Honorarkraft für das Eine Welt Netz NRW tätig werden.

News: 01.07.2016

News: Training: Über weltwärts informieren

Bislang nehmen vor allem junge Menschen mit Abitur an Freiwilligenprogrammen wie weltwärts teil. Junge Menschen mit anderen Schulabschlüssen oder Berufsausbildung sind stark unterrepräsentiert.

News: 07.06.2016

News: Stipendiatinnen 2015

Jedes Jahr schreibt die Karlshochschule International University in Karlsruhe in Kooperation mit weltwärts Stipendien für den Bachelor-Studiengang "Interkulturelles Management und Kommunikation" aus. Bewerben können sich alle, die mit weltwärts einen Freiwilligendienst geleistet haben. Wir stellen die erfolgreichen Kandidatinnen vor.

News: 03.05.2016

News: Freiwilligenvertreter/in gesucht

Als Rückkehrer oder Rückkehrerin kannst du weltwärts mitgestalten. Kandidiere bis zum 15. Mai über die Politische Freiwilligenvertretung internationaler Freiwilligendienste (PFIF) für die Mitarbeit im Programmsteuerungsausschuss. Die Wahl findet zwischen 20. und 31. Mai statt.

News: 14.03.2016

News: Bewirb dich um ein weltwärts-Stipendium

Auch in diesem Jahr schreibt die Karlshochschule in Kooperation mit weltwärts Stipendien für den Studiengang "Interkulturelles Management und Kommunikation" aus. Zum ersten Mal werden auch Stipendien für den Studiengang „International Relations“ vergeben.

News: 22.02.2016

News: Training: Über weltwärts informieren

Bislang nehmen vor allem junge Leute mit Abitur an Auslandsdiensten wie weltwärts teil. Andere Schulabschlüsse sind stark unterrepräsentiert. Wenn du daran etwas ändern möchtest, liefert dir ein Training für die Durchführung von Infoveranstaltungen an Haupt-, Real- und Berufsschulen die Grundlage dazu.

News: 18.01.2016

News: Print-Ausgabe: Rückkehrer_innen Fibel 2.0

Von ehemaligen Freiwilligen für andere Ehemalige hat die Vereinigung internationaler Freiwilliger grenzenlos e.V. die Rückkehrer_innen Fibel 2.0 herausgebracht. Hier findest du auf 153 Seiten alles, was du benötigst, um dich in Deutschland entwicklungspolitisch zu engagieren. Jetzt ist die Fibel auch als Print-Ausgabe erhältlich.

News: 07.12.2015

News: Fortbildungsreihe: "Global! Lernen!"

Du bist von deinem Freiwilligendienst zurück und möchtest dich mit Themen wie Entwicklungszusammenarbeit, globaler Gerechtigkeit, fairem Handel oder Kolonialismus beschäftigen? Du hast Lust dich zu engagieren und ein Projekt auf die Beine zu stellen? Dann könnte die Fortbildungsreihe "Global! Lernen!" für dich interessant sein.

News: 21.10.2015

News: Bilder dekolonialisieren

Im Rahmen des Projekts "(De-)Koloniale Bilderwelten" führt glokal e.V. gemeinsam mit der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland e.V. verschiedene Fortbildungen zur Verwendungen von Bildern in der entwicklungspolitischen Öffentlichkeitsarbeit und Spendenwerbung durch.

News: 20.10.2015

News: HerbstWinD: Jetzt anmelden!

Vom 30. Oktober bis zum 1. November findet auf der Katlenburg im Harz das Herbstreffen des Rückkehrer- und Rückkehrerinnen-Netzwerks WinD statt. Schwerpunkt wird das Kennenlernen der anderen WinD-Gruppen sowie der gegenseitige Austausch sein.

News: 11.09.2015

News: Neu: Rückkehrer_innen Fibel 2.0

Von ehemaligen Freiwilligen für andere Ehemalige hat die Vereinigung internationaler Freiwilliger grenzenlos e.V. die Rückkehrer_innen Fibel 2.0 herausgebracht. Hier findest du auf 153 Seiten alles, was du benötigst, um dich in Deutschland entwicklungspolitisch zu engagieren.

News: 31.08.2015

News: ZukunftsTour macht Station in deutschen Städten

2014 haben hunderte Akteure aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft diskutiert, wie wir Chancen für alle Menschen auf der Welt schaffen können. Entstanden ist eine gemeinsame Zukunftscharta mit acht Handlungsfeldern. Jetzt trägt die Zukunftscharta das Thema nachhaltige Entwicklung in die Öffentlichkeit.

News: 18.08.2015

News: Act Now Jugend Award für engagierte junge Menschen

Eine neue Auszeichnung rückt das soziale Engagement von Jugendlichen ins Zentrum der Aufmerksamkeit: Der Act Now Jugend Award 2015 ehrt Schüler, Auszubildende oder andere junge Menschen, die sich in sozialen, humanitären und ökologischen Projekten herausragend engagieren.

News: 17.08.2015

News: Schnell anmelden: undjetzt?!-Konferenz 2015

Vom 3. bis 10. September findet die undjetzt?!-Konferenz in der Lebensgemeinschaft Tempelhof in der Nähe von Crailsheim statt. Gemeinsam mit anderen Rückkehrern und Rückkehrerinnen kannst du hier etablierte Strukturen hinterfragen und gemeinsam Neues ausprobieren. Melde dich schnell an, die Plätze sind begrenzt.

News: 23.07.2015

News: Scharf schießende Südfrüchte

Du bereitest ein Rückkehrseminar vor und würdest gerne mit Vorurteilen aufräumen? Du möchtest dich mit Rassismus und anderen Herrschaftsverhältnissen beschäftigen und hoffst auf Inspiration für das eigene Handeln? Du hast schon immer eine zentrale Sammelstelle für Materialien zur rassismuskritischen Auseinandersetzungen gesucht?

News: 18.06.2015

News: „Ich - Rassist?!“

Die Karl Kübel Stiftung bietet in Kooperation mit Phoenix e.V. ein Grund-Training zum Thema „Critical Whiteness – Rassismus vor und nach dem Freiwilligendienst“ an, an dem alle Rückkehrerinnen und Rückkehrer des weltwärts-Programms teilnehmen können. Die Veranstaltung findet vom 13. bis 16. August in Pfungstadt statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

News: 17.06.2015

News: Bewirb dich um ein weltwärts-Stipendium

Schon zum siebten Mal schreibt weltwärts in Kooperation mit der Karlshochschule in Karlsruhe ein Stipendium für den Studiengang "Interkulturelles Management und Kommunikation" aus. Die Bewerbungsfrist wurde nun verlängert. Du kannst bis zum 30. Juni 2015 Deine Bewerbung einreichen.

News: 27.04.2015

News: Über weltwärts informieren - wie?

IN VIA Köln e.V. bietet Rückkehrern und Rückkehrerinnen zwei Trainings an, die dich befähigen sollen, Infoveranstaltungen an Haupt-, Real-, Gesamt- und Berufsschulen sowie in Jugendzentren durchzuführen. Ziel ist es, dabei auch junge Menschen aus Zielgruppen zu erreichen, die bisher bei weltwärts unterrepräsentiert sind.

News: 10.02.2015

News: Seminar für Mexiko-Rückkehrende

Wenn du deinen weltwärts-Dienst in Mexiko hinter dir hast und dich weiter für das Land engagieren möchtest, kannst du dich mit Gleichgesinnten treffen. Beim Seminar: "Qué pasa en México - y qué hago aquí". Eine Anmeldung ist bis zum 22.Februar möglich.

News: 10.02.2015

News: Mitten drin im Engagement

"mitten.drin" ist der Name des neuen Magazins für Engagement und Freiwilligenkultur. Das Online-Magazin versteht sich als Plattform für alle, die einen Freiwilligendienst gemacht haben und Austausch und Vernetzung suchen. Es informiert über Aktionen und stellt Projekte vor.

News: 29.10.2014

News: Civil Academy verlängert Bewerbungsfrist

Du möchtest ein Rückkehrer-Projekt verwirklichen und weißt noch nicht wie? Die Civil Academy zeigt dir, was du beachten musst. Die Anmeldefrist für die Civil Academy wurde bis zum 18. November verlängert.

News: 21.10.2014

News: Einladung zum EINEWELT-Zukunftsforum

Seid dabei, wenn am 24. November in Berlin die Zukunftscharta an Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben wird und diskutiert mit Politikern und Experten über Nachhaltigkeit und Entwicklung. Oder trefft auf der Veranstaltung weltwärts-Freiwillige aus den Partnerländern und Rückkehrer.

News: 07.10.2014

News: Nach der Rückkehr in die Bildungsarbeit?

Der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungs-organisationen (VENRO) hat sein diesjähriges Jahrbuch Globales Lernen dem Einsatz von Rückkehrern in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit gewidmet. Dabei geht es auch um die Erfahrungen vieler weltwärts-Freiwilliger.

News: 25.09.2014

News: Fotowettbewerb "Time To Move!"

Was habt Ihr während Eures Einsatzes gelernt und erfahren? Das europäische Jugendinformationsnetzwerk Eurodesk belohnt die besten Fotos mit InterRail Global Tickets, um Europa zu entdecken.

News: 03.09.2014

News: Rückkehrer aufgepasst: Frist für Anträge verlängert!

Du möchtest Dich nach Deinem weltwärts-Dienst in Deutschland engagieren und suchst eine Finanzierung? Wir unterstützen Aktionen des globalen Lernens mit einer Förderung bis zu 510 Euro. Für Aktionen im laufenden Jahr werden noch Anträge entgegengenommen.

News: 04.08.2014

News: Mach mit bei den EINEWELT-Zukunftstagen!

Präsentiere Deine Idee oder Dein Projekt Entscheidern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Triff Dich mit Vertreterinnen und Vertretern aus Institutionen, Vereinen und Stiftungen. Tausche Dich mit anderen jungen Menschen zu nachhaltigen Themen aus. Sei dabei, wenn Bundeskanzlerin Merkel die Zukunftscharta erhält.

News: 10.07.2014

News: Und jetzt?!-Konferenz 2014

Du hast viele Erfahrungen in deinem Freiwilligendienst gesammelt und möchtest dich weiter engagieren, weist aber nicht wie? Dann besuch die „und jetzt?!-Konferenz 2014“ und finde deine persönliche Antwort auf die Frage „und jetzt?“. Die Konferenz findet vom 22. bis 29. August auf der Burg Lohra in Thüringen statt.

News: 01.07.2014

News: Kritisches Seminar zur EZ

Trägt Entwicklungszusammenarbeit zur Bekämpfung der Armut bei? Oder geht es dabei, wie Kritiker behaupten, in erster Linie um die Aufrechterhaltung der Vormachtstellung von sogenannten Industrienationen? Vom 12. bis 14. September führt die Karl-Kübel-Stiftung ein Seminar durch, bei dem sich Rückkehrer und Rückkehrerinnen dazu auseinandersetzen können.

News: 11.06.2014

News: Training: Infoveranstaltungen an Schulen

Gleiche Chancen für alle! Willst Du mehr junge Leute mit Haupt- oder Realschulabschluss für einen Freiwilligendienst im Ausland begeistern? In Berlin und Köln kannst Du an einem Training zur Durchführung von Infoveranstaltungen in Haupt-, Real-, Gesamt- und Berufsschulen und Jugendzentren teilnehmen.

News: 02.06.2014

News: Civil Academy: Werkstatt für Engagementideen

Dir schwirrt seit der Rückkehr aus dem Freiwilligendienst eine kreative Engagement-Idee im Kopf herum? Dann bist Du bei der Civil Academy richtig. Hier lernst Du, wie Du eine gute Idee auch gut umsetzen kannst. Bis zum 10. Juni kannst Du Dich um das kostenfreie Training bewerben.

News: 20.05.2014

News: Triff PFIF!

Die Politische Freiwilligenvertretung Internationaler Freiwilligendienste (PFIF) lädt Rückkehrer und Rückkehrerinnen vom 13. bis 15. Juni zum offenen Treffen nach Berlin ein. Inhaltlicher Schwerpunkt wird das Thema Incoming-Programme sein.

News: 07.05.2014

News: Zukunftscharta: Sei dabei!

Noch immer leben weltweit 1,4 Milliarden Menschen in aboluter Armut, während die reichsten 20 Prozent der Weltbevölkerung 80 Prozent der Ressourcen verbrauchen. Du hast Ideen, wie man Antworten auf die Überlebensfragen der Menschheit finden kann? Dann beteilige Dich an der Zukunftscharta "EINEWELT - Unsere Verantwortung".

News: 01.04.2014

News: Entwicklungspolitisches Postgraduiertenstudium

Jetzt bewerben! Im Rahmen eines 12-monatigen Postgraduiertenstudiums bildet das Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) der Humboldt-Universität in Berlin nächstes Jahr 20 Nachwuchskräfte für die internationale Entwicklungszusammenarbeit aus. Bewerbungsfrist: 1. Juni bis 31. Juli.

News: 14.02.2014

News: Studiengang: Umwelt und Entwicklung

Zum Wintersemester 2014/2015 startet die Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena mit einem Studiengang, der das Ingenierstudium der Umwelttechnik mit den Themen internationale Kooperation und Entwicklungszusammenarbeit. verbindet.

News: 19.11.2013

News: Qualifizierung für entwicklungspolitische Bildungsarbeit

Das evangelische Forum entwicklungspolitischer Freiwilligendienste bietet ab Januar eine Fortbildungsreihe an, mit der sich ehemalige Freiwillige zu Multiplikatoren und Multiplikatorinnen für Globales Lernen qualifizieren können.

News: 16.10.2013

News: Medienseminar: Lerne, wie man einen Film erstellt

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie führt vom 1. bis 3. November einen Workshop für ehemalige Freiwillige durch, bei dem es ums Filmemachen mit den Programmen "Sony Vegas" und "Windows Mowie Maker" geht.

News: 08.10.2013

News: Seminar: Studierende und Entwicklungszusammenarbeit

Du hast während Deines Freiwilligendienstes praktische Erfahrung vor Ort gesammelt und erwirbst nun im Rahmen Deines Studiums Fachkenntnisse in der Entwicklungszusammenarbeit? Dann könnte das Seminar der Friedrich-Naumann für Dich interessant sein.

News: 06.09.2013

News: Neuauflage: "Mit kolonialen Grüßen

Die Wirkung von Bildern wird von ihrer handwerklichen Qualität, ihrer Botschaft und der Beziehung zwischen Fotograph, Abgebildeten und Betrachtern bestimmt. Ein Kurs der Engagament Global vermittelt Knowhow für Film und Fotographie vor dem Hintergrund globaler Verantwortung.

News: 28.08.2013

News: Summer Camp der Karl Kübel Stiftung

Die Karl Kübel Stiftung lädt alle weltwärts-Rückkehrenden zu einem Summer Camp vom 9. bis 13. September 2013 in Mittenberg am Main ein. Ziel: die ehemaligen Freiwilligen bei ihrem Engagement für die entwicklungspolitische Bildungsarbeit zu stärken und zu qualifizieren.

News: 27.08.2013

News: Zukunft denken. Zukunft gestalten

Die Bundeszentrale für politische Bildung lädt mit den zwei Jugendnetzwerken teamGLOBAL und Young European Professionals zu einem Jugendkongress ein. Motto: „Zukunft denken. Zukunft gestalten“.

Logo Masala - Das Magazin, das Brücken baut

Brücken nach Indien

Mit 1,2 Milliarden Menschen ist Indien eines der bevölkerungsreichsten Länder der Erde. Doch vielen sind die Menschen und die Kultur dort völlig unbekannt. 16 ehemalige weltwärts-Freiwillige der Karl Kübel Stiftung haben sich vorgenommen, das zu ändern und veröffentlichen das Masala-Magazin. Erfahre mehr über den Inhalt und wie du es erhalten kannst.

Vom Freiwilligen zum Mitarbeiter des ASC Göttingen

Yanneck ist das Ziel

Yanneck Kessel hat 2008 einen Freiwilligendienst mit dem ASC Göttingen gemacht haben. Heute arbeitet er beim ASC und bereitet neue Freiwillige vor.

Ein Bus mit Pedalen als Denkanstoß zu neuer Mobilität

Auf der Testfahrt kamen alle auf ihre Kosten

Beim WinD-Projekt "Fahrradbus" ist der Prototyp eines mit Muskelkraft betriebenen Mehrpersonenfahrzeugs entstanden. Eine Woche lang schweißten und schraubten ehemalige Freiwillige mit ein paar Freunden an dem Gefährt.

Rückkehrende geben „klEinblicke“

Sechs weltwärts-Freiwillige geben klEinblicke

Sechs ehemalige Freiwillige, die mit dem Eine Welt Netz NRW weltwärts gingen, haben ein Theaterstück auf die Beine gestellt, mit dem sie jungen Leuten zeigen wollen, warum sich das Interesse für globale Zusammenhänge und interkulturelle Themen lohnt.

Bericht: Togo – einfach ein “unterentwickeltes“ Land?

Robin F. in Togo

In seiner Rückschau auf den Freiwilligendienst in Togo beschäftigt sich Robin F. intensiv mit der Frage der Entstehung von Vorurteilen und Klischees. Er erzählt von seinen eigenen Vorurteilen und versucht dem deutschen Bild von „Afrika“ neue Facetten zu verleihen.

Zirkus Kasikonde

Auftritt des Zirkus Kasikonde

Manege frei für Kampala – Kurz nach ihrem Freiwilligendienst kehrt Vivienne nach Uganda zurück, um den Circus Kasikonde aufbauen zu helfen. Das Projekt möchte tanz- und theaterbegeisterte Kinder fördern und ihnen helfen, ihrer schwierigen Lebenssituation mit mehr Selbstbewusstsein entgegenzutreten.